Besserwisser

Besserwisser

Diese Art von Menschen haben noch ganz andere Namen.

So zum Beispiel: Klugscheißer, Schlauberger, Streber oder auch Wichtigtuer.
Warum aber sind diese Menschen so? Fehlt ihnen das gewisse Selbstwertgefühl? Oder wollen sie eigene Missstände verbergen, indem sie andere Mitmenschen bei jeder Gelegenheit verbessern?
So genau wird man das wohl nie in Erfahrung bringen, aber wir sind umzingelt von diesen Menschen.
Ob das in unserem unmittelbaren Umfeld stattfindet, so wie bei den Nachbarn oder bei den Kollegen am Arbeitsplatz. Überall bekommt man vermeintliche Ratschläge.
Mir wurde neulich bei einem Abschied und in den Arm genommen werden ins Ohr geflüstert, dass meine Körperhaltung sehr zu wünschen lässt. Daran sollte ich unbedingt arbeiten.
Das hat mich stutzig gemacht. Was sollte das?


Aber das ist nur ein kleines Beispiel, der Dinge, die tagtäglich überall auf der Welt passieren. Was sonst spielt sich wohl im politischen Raum ab?
Warum „zanken die Politiker“ miteinander? Sie wissen vieles besser und kritisieren die anderen, obwohl es objektiv gar nichts zu kritisieren gibt.
Oftmals bekommt man auf Nachfrage auch zu hören: „man meine es ja nur gut“.
Haben diese Menschen vielleicht eine Persönlichkeitsstörung?
Oder warum müssen sie ständig andere Menschen abwerten?
Häufiger ist es auch so, dass sie einfach nur andere Mitmenschen, bloßstellen wollen.

Leider ist man in einem solchen Moment der Ratschlag Erteilung meist so überrumpelt, dass einem erst wie immer 10 Minuten später eine Antwort einfällt. Ein einfaches Dankeschön für den Ratschlag oder Ignoranz dieser Person, würde ja schon helfen.

Eigentlich schade für diese „Besserwisser“.
So unbescheiden, wie sie sich geben, werden sie auf Dauer nicht besonders viele Freunde gewinnen.

Aufrufe: 85

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert