Ein Himmel voller Flugzeuge Teil II

In einem kleinen Ort inmitten der unbeschreiblichen Weite und des hohen Himmels von Brandenburg fühlt man als ausgelaugter Großstädter erstmal eine wohltuende Stille. Und das Ganze direkt vor den Toren der Stadt Berlin. Mit diesen Sätzen habe ich am 16. Oktober 2016  meinen Beitrag begonnen. In der gestrigen Stadtverordnetenversammlung ist ganz zufällig erwähnt worden, dass unser Flugplatz  künftig als Geschäftsflugplatz  genutzt […]

Weiterlesen

Ist Macht geil?

  Sozialwissenschaftlich betrachtet ist die Macht eine Fähigkeit einer einzelnen Person oder einer Interessengemeinschaft, auf das Verhalten und Denken einzelner Personen oder Interessengemeinschaften einzuwirken. Im Extremfall ist die Durchsetzungsfähigkeit sehr einseitig und die Ansprüche der Bürger werden selten berücksichtigt. Geil ist sexuelle Erregung. In unserem neuen Sprachgebrauch aber eine Beschreibung von “gut”. Da komme ich doch glatt zu dem Schluss, dass […]

Weiterlesen

Seifenblasenwirtschaft

Eine Seifenblase unterliegt einer großen Vergänglichkeit. Ein dünner Film Seifenwasser bildet eine schillernde Kugel. Leider ist sie nur wenige Momente stabil und reagiert sehr empfindlich bei der Begegnung mit festen Objekten. So wurde die Seifenblase zu einer Metapher für etwas, das zwar schön anzusehen ist, aber dennoch keinerlei Inhalt sein eigen nennt. Träume und Versprechungen zerplatzen meist genauso schnell. Also ein Synonym […]

Weiterlesen

Geiz ist geil oder ist Geist geil?

Das Wort Geiz bezeichnet eine zwanghafte oder übertriebene Sparsamkeit. Billige Güter, Flüge, Kleidung etc. etc. Das mag ja jeder für sich ganz allein entscheiden. Aber billige Lebensmittel, will sagen Lebensmittel mit Inhaltsstoffen, die der Gesundheit nicht zuträglich sind, das ist ein NO GO. Die Lebensmittelindustrie arbeitet natürlich auch nach dem Prinzip der Gewinnoptimierung. Nehmen wir einfach mal das Backgewerbe. Rund […]

Weiterlesen

Frühlingsreif

Veronika, Veronika der Lenz ist da… Der Frühling (auch Frühjahr oder Lenz) ist eine der vier Jahreszeiten. In den gemäßigten Zonen ist er die Zeit der erwachenden und sprießenden Natur. Unser Wetterbericht ist eine Prognose des Zustandes. Da kann man aber auch Zustände kriegen. In zwei Tagen ist Frühlingsanfang und draußen gießt es wie aus Eimern und der Wind pfeift ums Haus. […]

Weiterlesen
1 2 3 4 5 13