Dings, ähhh…

Dings, ähhh..

Unser Gehirn schwächelt ab und zu.
Wissenschaftler sagen, unser Gehirn fängt bereits mit 20 Jahren an zu schwächeln. Wissenschaftlich betrachtet ist das sicher richtig.
Aber vielleicht hängt das auch häufig mit mangelnden Konzentration zusammen.

Wir werden ununterbrochen zugeschüttet mit Informationen. Da kommen Mails an. Der Facebook – Messenger gibt Signal und WhatsApp meldet sich zeitgleich.
Zwischendurch wird auch noch getwittert. Und den Livestream will man nicht verpassen.
Das Smartphone legen wir kaum noch aus der Hand.

Am Abend läuft dann auch noch Fußball und man möchte natürlich von allen Spielen etwas mitbekommen.

Verdammt, was hat mein Schatz heute Morgen gesagt? Was sollte ich noch von unterwegs mitbringen? War das der gute Rotwein vom italienischen Feinkostladen oder einfach nur ein paar Tomaten? Ach, ich schreib ihm einfach schnell eine WhatsApp.

Irgendwas wollte ich noch?

Ich sag einfach mal Tschüss

 

Jutta