Gedanken zum Herbst

Ursprünglich sagte man wohl Spätjahr. Das Frühjahr ist von diesem alten Sprachgebrauch übrig geblieben. Die Zeit der Ernte, des Windes, der wehenden Blätter und des Nebels, der langsam aus den Wiesen steigt. Mystisch, nasskalt und dunkel. Tage an denen die Lichtschalter im Dauerbetrieb sind. Die Kapuzenpullis haben Hochkonjunktur. Schatz, ich finde meinen Schal nicht, wo hast du ihn hin…..? Aber es beginnt auch […]

Weiterlesen

Das Dorf – Grillfest

Jeden Sommer werden überall Grillfeste gefeiert. Da ist jeder mal an der Reihe und es sind auch immer die gleichen Gäste. So zum Beispiel Ruth und Klaus. Ruth ist schon immer leicht angesäuselt, wenn sie kommt und hat ganz sicher schon mit Klaus gestritten. Der zieht, wie immer ein langes Gesicht. Das Ganze wird sich über den Abend hin steigern. […]

Weiterlesen

Dings, ähhh…

Dings, ähhh.. Unser Gehirn schwächelt ab und zu. Wissenschaftler sagen, unser Gehirn fängt bereits mit 20 Jahren an zu schwächeln. Wissenschaftlich betrachtet ist das sicher richtig. Aber vielleicht hängt das auch häufig mit mangelnden Konzentration zusammen. Wir werden ununterbrochen zugeschüttet mit Informationen. Da kommen Mails an. Der Facebook – Messenger gibt Signal und WhatsApp meldet sich zeitgleich. Zwischendurch wird auch noch getwittert. Und den Livestream […]

Weiterlesen