Seifenblasenwirtschaft

Eine Seifenblase unterliegt einer großen Vergänglichkeit. Ein dünner Film Seifenwasser bildet eine schillernde Kugel. Leider ist sie nur wenige Momente stabil und reagiert sehr empfindlich bei der Begegnung mit festen Objekten. So wurde die Seifenblase zu einer Metapher für etwas, das zwar schön anzusehen ist, aber dennoch keinerlei Inhalt sein eigen nennt. Träume und Versprechungen zerplatzen meist genauso schnell. Also ein Synonym […]

Weiterlesen

Nur ein paar Worte

“Das Wort ist eine selbständige sprachliche Einheit  und hat eine eigenständige Bedeutung”. So findet man das auf Wikipedia. Ein paar Worte, manchmal nur so dahin gesagt und manchmal auch gut durchdacht. Ein gehauchtes “Ja, ich will” vor dem Standesbeamten erfüllt nicht immer die vorhandenen Träume. Ein “das vergesse ich bestimmt nicht” ist manchmal schon im Fahrstuhl passé. Schnell hingesprochen, schnell […]

Weiterlesen

Alle unter dem gleichen Himmel

Jeder hat seine ganz eigene Welt, eine eigene Begabung und auch einen eigenen Glauben. An was auch immer. Ich zum Beispiel glaube an irischen Whiskey. Andere sind enthaltsam. Unsere Politiker glauben vor der Wahl, dass ihre Wähler ihnen alles 1 zu 1 abnehmen, was sie erzählen. In der einen Religion wird Buddha verehrt also die Reinheit und Vollkommenheit seines Geistes. In anderen Glaubensrichtungen sind […]

Weiterlesen

Das Bauchgefühl

Da ist diese Einladung zu einem Fest. Toll, neue Leute kennenlernen ist immer sehr spannend. Ist auch immer voller Emotionen. Warum wurde man wirklich eingeladen und wer war alles anwesend? Kaum betritt man ein Haus, das man noch nicht kennt, schaltet sich der Bauch ein. Er gibt uns unmissverständliche Signale. Entweder es stellt sich ein Wohlgefühl ein und man ist ganz locker, […]

Weiterlesen

Fantasie

Wenn wir Geschichten lesen, wacht unsere Fantasie auf und erschafft in unserem Gehirn imaginäre Bilder von dieser erzählten Welt. Die Fähigkeit sich etwas in Gedanken auszumalen, erlöst unser Hirn schon das eine oder andere Mal von der harten Realität. Schauen wir uns Bilder an, beginnt das Gehirn sofort mit seiner Arbeit. Das ist zugegebener Weise nicht immer nur positiv, aber die Fantasie kann […]

Weiterlesen
1 2